Startseite > Fahrzeuge + Anwendungen > Holder in der Kommune > Rundum-Sorglos-Betrieb

Holder in der Kommune

Rundum-Sorglos-Betrieb

Umweltzonen

Dank Zulassung als LoF (land- und forstwirtschaftliches Fahrzeug) in der Klasse T2 benötigen Holder-Traktoren keine Umweltplakette und sind somit uneingeschränkt im Innenstadtverkehr zulässig.

Abgasnormen

Als sogenannte Offroad-Fahrzeuge erfüllen Holder-Traktoren die härtesten Abgasvorschriften nach Stufe IIIA, sowie Stufe IIIB und künftig Stufe V.