Startseite > Fahrzeuge + Anwendungen > Fahrantriebskonzepte > Dual Drive

Fahrantrieb Dual Drive

Zwei Antriebskonzepte in einem

Der Fahrantrieb Dual Drive bietet eine Kombination von hydrostatischem und mechanischem Fahrantrieb und vereint deren technische und wirtschaftliche Vorteile in einem.

Das Fahrzeug beschleunigt je nach Gaspedalstellung automotiv im hydraulischen Modus und schaltet dann automatisch vom hydrostatischen in den direkten, mechanischen Antrieb bis zur Endgeschwindigkeit.

Vorteile des Dual Drive Fahrantriebs

  • Kompensation der hohen Wirkungsgradverluste des hydraulischen Fahrantriebs bei hohen Fahrgeschwindigkeiten
  • Deutlich verbesserter Wirkungsgrad im mechanischen Direktantrieb
  • Wesentliche Zugkrafterhöhung bei Endgeschwindigkeit
  • Fahrgeräuschreduzierung und Kraftstoffersparnis auch bei hohen Geschwindigkeiten
  • Verringerung des Abgasausstoßes
  • Weniger Verschleiß und eine geringere Wärmeentwicklung

Das effiziente Fahrantriebskonzept Dual Drive ist in der Holder S-Reihe verfügbar.