Max Holder GmbH

Menü

Made in Germany

Mit unserem Bekenntnis zum Produktionsstandort Deutschland versprechen wir Holder Qualität – weltweit und 365 Tage im Jahr.

Produktionshalle der Max Holder GmbH

In Deutschland gefertigt, weltweit im Einsatz

Die multifunktionalen Geräteträger von Holder sind heute auf 6 Kontinenten unterwegs und 365 Tage im Jahr im Arbeitseinsatz – entwickelt und gefertigt werden sie im schwäbischen Reutlingen. Das Bekenntnis zum Produktionsstandort Deutschland ist Teil unserer Unternehmensphilosophie – und ein Versprechen an unsere Kunden. Denn unsere hervorragend ausgebildeten Mitarbeiter, hochwertigen Bauteile sowie zertifizierte und optimierte Produktionsprozesse sind der Garant für die sprichwörtliche Qualität eines jeden Holder.

Das Herzstück der State-of-the-art-Produktion von Holder ist die neu errichtete Einlinienmontage, auf der alle Fahrzeugtypen baureihenübergreifend gebaut werden. Diese garantiert eine hohe Flexibilität in der Auftragssteuerung und ermöglicht es uns schnell auf Kunden- und Marktanforderungen zu reagieren. Gleichzeitig ist der Gedanke der Lean Production in der gesamten Organisation implementiert und wird über das unternehmensweit praktizierte und gelebte Shopfloor Management abgebildet, welches höchste Transparenz und Effizienz in allen Unternehmensbereichen garantiert.

So bringen wir mit hoher Qualität, schwäbischem Fleiß, technischer Exzellenz und einem spürbaren Innovationsvorsprung jeden Tag unsere Fahrzeuge aus dem „Ländle“ auf die Straßen der Welt.