Max Holder GmbH

Menü

Letzte Lieferung nach Russland ist erfolgt

22. Oktober 2010

Bei der Max Holder GmbH war nicht an ein gemächliches Sommerloch zu denken, denn die Produktion lief dank des Großauftrags aus dem fernen Russland auf Hochtouren. Das Metzinger Traditionsunternehmen gewann im Juni dieses Jahres eine Ausschreibung der russischen Stadt St. Petersburg über insgesamt 110 Knicklenker. "Wir in der Produktion freuen uns außerordentlich, dass wir diesen Großauftrag bekommen haben. Wir konnten damit eine erwartete Auslastungslücke mehr als schließen und das trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage", erklärt der Produktionsleiter Wolfgang Schwarz. "Trotzdem hat uns der Auftrag vor große Herausforderungen gestellt. Denn aufgrund der kurzfristigen Vorlaufzeit mussten wir Materiallieferungen teilweise völlig neu disponieren, was wir nur durch den flexiblen Einsatz unserer Mitarbeiter geschafft haben. An dieser Stelle daher noch einmal ein ganz großes Lob an die Mannschaft, die damit ein weiteres Mal gezeigt hat, wie sehr sie hinter dem Unternehmen steht." Am 22. Oktober 2010 trat nun der letzte Holder die lange Reise ins ferne Russland an.