Sprache wählen

  • Deutsch
  • English
  • Français
  • Italiano
  • Español
  • Русский
Max Holder GmbH

Menü

Kein Hang zu steil, kein Weg zu schmal: Holder überzeugt bei seiner Wein- und Obstbauroadshow 2014 auf ganzer Linie

10. Juli 2014

Von Mitte Mai bis Anfang Juli 2014 machte die große Holder Wein- und Obstbauroadshow an 13 Orten in Südwestdeutschland und dem Elsass Station und begeisterte die rund 700 Fachbesucher aus dem In- und Ausland mit einer breiten Palette an Fahrzeugen und Anbaugeräten im Einsatz.

Über einen Zeitraum von 7 Wochen hinweg hatten Winzer und Obstbauern bei meist herrlichem Sonnenschein die Möglichkeit, das umfangreiche Holder-Produktprogramm im Leistungsbereich von 50 bis 92 PS sowie zahlreiche Anbaugeräte live zu erleben und auf Herz und Nieren selbst im Einsatz testen.

Egal ob steil oder flach, schmal oder breit – die 13 Anlagen in 4 topografisch sehr unterschiedlichen Regionen stellten dabei verschiedenste Anforderungen an die insgesamt 7 Fahrzeuge und Fahrer. Mit freundlicher Unterstützung durch die teilnehmenden Anbaugerätepartner Humus, Lipco, Stoll, Ero/Binger Seilzug und Clemens konnten zahlreiche Anwendungen präsentiert werden.

Die Veranstaltungen dauerten jeweils von 11:00 - 14:00 Uhr und begannen mit einer kommentierten Präsentation von ca. 30 bis 40 Minuten, bei denen die Holder-Systemfahrzeuge und Holder-Schmalspurschlepper – vor häufig malerischer Kulisse – ihre Stärken, auch in Extremsituationen, unter Beweis stellten. So konnten beispielsweise die Besucher im Rheingau die Steigfähigkeit eines Holders in einer Anlage mit über 50 % Steigung bewundern. Auch die extreme Wendigkeit der Holder-Fahrzeuge überraschte vielerorts die Besucher.

Im Anschluss hatten die Besucher dann die Gelegenheit, sich von Leistung, Qualität und Komfort der Holder-Fahrzeuge beim Testfahren selbst zu überzeugen, was an jeder Station sehr gerne und intensiv genutzt wurde.

Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl zu jedem Zeitpunkt gesorgt.

In Esslingen machte die Holder Wein- und Obstbauroadshow mit einem besonderen Highlight für die Holder-Mitarbeiter Station. Bei dem im Anschluss an die Veranstaltung stattfindenden Holder-Sommerfest konnten auch die rund 120 gekommenen Mitarbeiter „ihre Holder“ live im Einsatz bewundern und ihr Können bestaunen. Der ereignisreiche Nachmittag klang mit gemütlichem Beisammensein aus.

Abschließend danken wir ganz herzlich unseren teilnehmenden Anbaugeräte- und Handelspartnern sowie ausrichtenden Winzern und Obstbauern für die großartige Unterstützung, Organisation und Zusammenarbeit, die die Holder Wein- und Obstbauroadshow 2014 zu einem vollen Erfolg machten.

Stimmen wie „Toll, dass so etwas veranstaltet wird“ (Zitat: Besucher) und „Holder war noch nie so Holder wie jetzt“ (Zitat: Herr Jehle - Fa. Duffner) belegen die Begeisterung und positive Resonanz auf die Holder Wein- und Obstbauroadshow 2014 in den Reihen der Besucher und Handelspartner.

Und so freuen wir uns schon heute darauf, unsere Kompetenzen im Wein-und Obstbau auf der nächsten Roadshow wieder unter Beweis stellen zu dürfen.

Finden Sie hier Impressionen von der Holder Wein- und Obstbauroadshow 2014.