Sprache wählen

  • Deutsch
  • English
  • Français
  • Italiano
  • Español
  • Русский
Max Holder GmbH

Menü

Holder schult seine Händler für die optimale Vor-Ort-Beratung

03. November 2014

Bei der Intensivschulung im niedersächsischen Stadthagen konnten die Teilnehmer die Holder-Fahrzeuge X 30 und B 250 beim Kehren und Mähen selbst erproben.

Mitte Oktober wurden am Holder-Servicestützpunkt in Stadthagen bei Hannover der Alleskönner X 30 (27 PS) und das neue Fahrzeugmodell B 250 (50 PS) vorgestellt. Über 30 Teilnehmer aus ganz Nord- und Ostdeutschland waren der Einladung der Holder Services GmbH gefolgt, um sich zu den beiden Profimaschinen sowohl theoretisch als auch praktisch auf den neuesten Stand bringen zu lassen.

Begleitet von der Holder Vertriebsmannschaft, wurden die beiden Fahrzeuge nicht nur im realen Einsatz beim Kehren und Mähen getestet, sondern  es wurde auch gleich das An- und Abbauen der Anbaugeräte geübt. Dabei nahm man sich explizit die Zeit, auch technische Details, wie zum Beispiel die Hydrauliksysteme, zu diskutieren.

„Die beste Maschine für seinen Kunden findet nur der Verkäufer, der seine Maschine und den Markt ganz genau kennt“, betonte Thomas Lunz, Vertriebsleiter bei Holder für Deutschland, Österreich und Schweiz. Der X 30 und der B 250 haben vor allem durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit überzeugt. Als Einstiegsgeräte für Kommunen seien sie „genau das, was der Markt braucht“, so die Einschätzung eines teilnehmenden Händlers.