Max Holder GmbH

Menü

Holder mit 1000 Liter auf dem Buckel auf Vorführtour an der Mosel

07. September 2011

Bei Steillagen über 50 Prozent und mit 1000-Liter-Spritzfass zeigt Holder sein Können unter Extrembedingungen.

Weingüter in Trittenheim, Piesport und Neumagen-Dhron, dem ältesten Weinort Deutschlands, waren die Austragungsorte der Holder-Vorführtour an der Mosel vom 22. bis 25.08.2011.

Präsentiert wurden die Holder-Fahrzeugtypen F 560 mit Laubschneider und M 480 mit Mulcher und Favaro-Fass. Bei Steillagen von über 50 Prozent konnte vor allem der klassische Weinbautraktor F 560 überzeugen.

Publikumsmagnet war aber definitiv der M 480, der mit dem für den Weinbau neuen Maschinenkonzept vorgestellt wurde: Kabine vorn, Motor und Aufbauraum hinten ermöglichen optimale Sicht auf die Anbaugeräte und eine enorme Wendigkeit beim Arbeitseinsatz. Genauso brachte die Spritzaufbau-Anlage für Wein- und Obstbau mit einem 1000-Liter-Fass die Zuschauer, zum Großteil Winzer aus der Region, zum Staunen.