Max Holder GmbH

Menü

Fahrantrieb Holder PowerDrive

Der preisgekrönte Holder PowerDrive macht Innovation erfahrbar und setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Dynamik und Effizienz.

Holder Geräteträger mit Fahrantrieb PowerDrive

Weniger Verbrauch. Mehr Kraft.

Holder PowerDrive ist ein preisgekrönter innovativer Fahrantrieb, mit dem Holder neue Maßstäbe hinsichtlich Dynamik und Effizienz setzt. Das System stellt dem Fahrer spürbar mehr Zug- und Schubkraft zur Verfügung und reduziert gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch sowie das Geräuschniveau.

Herzstück des Fahrantriebes sind vier starke Radmotoren, ein neu entwickelter Ventilblock zur Steuerung des Hydraulikflusses sowie eine intelligente Fahrelektronik, die je nach Fahrsituation automatisiert zwischen Allradmodus und Zweiradmodus wechselt.

Das Ergebnis ist ein extrem dynamisches Fahrerlebnis mit beeindruckender Beschleunigung aus dem Stand heraus. Holder PowerDrive bringt damit entscheidende Vorteile in den Arbeitsalltag. Und das bei erhöhter Umweltfreundlichkeit.

Antriebsstrang des Holder PowerDrive
Antriebsstrang des Holder PowerDrive

Stärkere Radmotoren

Dank der vier 400 cm³ starken Radmotoren verfügt der PowerDrive im Vergleich zum normalen Allradantrieb über 40 % mehr Zugkraft und 50 % mehr Steigfähigkeit. Aus dem Stand heraus wird immer mit maximaler Kraft im Allradmodus angefahren, was besonders in Steigungen vorteilhaft ist. Zudem sind alle Fahrzeuge mit PowerDrive gleichzeitig mit einer 4-Rad-Bremse ausgestattet, um die Sicherheit im Steilhang zu gewährleisten.


Verringerte Motordrehzahl

Bei der Transportfahrt wird durch die Halbierung des Drehmoments der Radmotoren sowie durch die Abschaltung der Hinterachse die maximale Geschwindigkeit schon bei stark verringerter Motordrehzahl erreicht. Dies führt zu einer Kraftstoffeinsparung von über 10 % sowie zu einer deutlich spürbaren Geräuschreduktion.

Sobald die Arbeitssituation es erfordert, wird zwischen Allrad- und Zweiradmodus gewechselt und bei Bedarf das Drehmoment der Radmotoren angepasst. Somit kommt der Geräteträger auch ohne manuelles Umschalten große Steigungen hinauf und fährt bei Heavy Duty Anwendungen immer im effizientesten Fahrprogramm.

Automatisches Umschalten

Aufgrund der zu jedem Zeitpunkt automatisch ablaufenden Schaltvorgänge zwischen Allrad- und Zweirad-Antrieb sowie zwischen vollem und halbem Radmotoreneinsatz kann sich der Fahrer voll und ganz auf die Anwendung bzw. auf die Straßenfahrt konzentrieren. Im Arbeitseinsatz hat der Fahrer außerdem die Möglichkeit, mit dem SDS-Antrieb seine Geschwindigkeit bei konstanter Zapfwellendrehzahl über das Fußpedal zu steuern.

Die wichtigsten Vorteile des Holder PowerDrives im Überblick:

  • 50 % bessere Steigfähigkeit
  • 40 % mehr Zug- und Schubkraft
  • Erhöhter Fahr- und Arbeitskomfort
  • Reduziertes Motorengeräusch und bis zu 30 % Kraftstoffersparnis bei Transportfahrten
  • Erhöhte Sicherheit durch 4-Rad-Bremse

Der innovative Fahrantrieb PowerDrive ist standardmäßig im Holder C 70 verbaut.

Industriepreis 2015

Die Max Holder GmbH hat mit seinem neuartigen Fahrantrieb Holder PowerDrive einmal mehr seine Innovationskraft bewiesen und wurde im Jahre 2015 mit dem Industriepreis  in der Kategorie „Antriebs- & Fluidtechnik“ als Kategoriesieger prämiert: Der renommierte und weit über die Branchenkreise hinaus bekannte Industriepreis fokussiert sich neben den großen Protagonisten vor allem auf die mittelständischen sowie familiengeführten Unternehmen. Eine hochkarätige und unabhängige Jury aus zahlreichen Professoren, Branchenexperten, Fachjournalisten und Wissenschaftlern bewertet die Bewerbungen in 14 Kategorien nach wirtschaftlichem, gesellschaftlichem, technologischem und ökologischem Nutzen.

Zertifikat Industriepreis 2015 Kategoriesieger