Startseite > Aktuelles + Presse > Aktuelle Meldungen

Holder präsentiert neue Kommunalfahrzeuge B 55 und C 55

11. März 2019

Zoom

Die Holder C-Reihe bekommt Zuwachs. Aufgrund der europäischen Abgasgesetzgebung werden die Fahrzeugtypen B 250 und C 250 im Frühjahr 2019 durch die neuen Modelle B 55 und C 55 ersetzt. Diese besitzen einen 55 PS starken Stage-V-Dieselmotor, der bereits jetzt die Abgasnormen der Zukunft erfüllt. Unter den Fahrern bekannte und geschätzte typische Holder Eigenschaften wie Knicklenklenkung, Komfortkabine, Radlastausgleich, hydrostatischer Allradantrieb oder genormte Anbauräume sind natürlich auch bei diesen Modellen vorhanden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 40 km/h. Die Gesamthöhe liegt bei 2 m und die Gesamtaußenbreite bei 1,17 m. Der B 55 stellt wie sein Vorgänger den Einstieg in die Kompaktklasse dar und verzichtet daher im Vergleich zum C 55 auf die mechanische Frontzapfwelle. Die Zuladung beim B 55 beträgt ca. 1.500 kg, während sie beim C 55 bis zu 1.800 kg betragen kann.

Die Multifunktionalität spielt neben der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit bei Holder eine sehr große Rolle. In nur wenigen Arbeitsschritten kann mit den entsprechenden Anbaugeräten beispielsweise auf Winterdienst, Kehren oder Grünpflege umgestellt werden. Alles in allem erhalten kommunale und gewerbliche Nutzer mit den Modellen B 55 und C 55 in jeder Hinsicht wieder hochwertige und ganzjahrestaugliche Partner für die Herausforderungen des Alltags.

Weitere aktuelle Modelle der Holder C-Reihe sind der C 65 und der C 70 jeweils mit Ein- oder Zweimannkabine. Beide besitzen einen 65 PS starken Dieselmotor der Abgasstufe 5. Der C 70 verfügt zusätzlich über den PowerDrive-Antrieb, der in Extremsituation für mehr Schubkraft und Zugleistung sorgt.

  • Holder-C55_150x100-300dpi_01.jpg (JPG 3 MB)
  • PM-03-2019_Neuheit_B-C_01.docx (DOCX 103 KB)
  • Zurück zur Übersicht