Startseite > Fahrzeuge + Anwendungen > Spezialanwendungen > 2-Wege-Technik

Spezialanfertigungen

2-Wege-Technik

Auch in den Gleisen von Eisenbahnen und Straßenbahnen wachsen Gras, Unkraut und Hecken und damit die Anforderungen nach Pflege oder Beseitigung. In enger Zusammenarbeit mit Spezialherstellern können Holder-Fahrzeuge auf 2-Wege-Technik umgebaut werden. Genau nach Fahrplan lassen sich damit sämtliche Reinigungs- und Pflegearbeiten durchführen.

Vorteile: 

  • Schnelles Ein- und Ausgleisen an jedem Streckenabschnitt
  • Schneller, werkzeugloser An- und Abbau der Arbeitsgeräte
  • Einfachste Umrüstung von Normal- auf Schienenbetrieb

Übrigens: Diese Lösung wird erst möglich durch die echten Holder-Vorteile des permanenten Allradantriebes, der vier gleich großen Räder und vor allem der Holder-Knicklenkung.

Einsatzbereiche:

  • Unkraut beseitigen
  • Mähen
  • Kehren