Startseite > Aktuelles + Presse > MX Award 2016

MX Award 2016: Holder als bestes KMU ausgezeichnet!

Die Max Holder GmbH wurde mit dem renommierten Manufacturing Excellence Award 2016 (MX Award) als bestes KMU ausgezeichnet. Der Leitgedanke des MX Awards lautet: "Stärken erkennen – Maßstäbe setzen". Er hat zum Ziel, erfolgreiche Methoden, Praktiken und Vorgehensweisen bei Unternehmen zu identifizieren und zu verbreiten. Die Auszeichnung wird in Deutschland seit 2005 verliehen und ist ein angesehener Benchmark-Wettbewerb für Best Practices in der produzierenden Industrie.

Ausschlaggebende Faktoren für den Gewinn des Preises waren laut Jury die unternehmensweite Stringenz im Shopfloor-Management sowie exzellente Produktinnovationen, mit denen Holder nach den drei Insolvenzen in der Vergangenheit den erfolgreichen Turnaround schaffte. Ebenso trugen die überdurchschnittliche Kundenorientierung als auch die team- und lösungsorientierte Führungskultur zum hervorragenden Gesamtbild bei. Die hochkarätige Jury, bestehend aus namhaften Vertretern der deutschen Industrie, sieht Holder schon bald auf Augenhöhe mit Großunternehmen.

"Die Auszeichnung mit dem MX Award steht für die enorme Leistung, die unsere gesamte Belegschaft Tag für Tag erbringt", sagt Andreas Vorig, Vors. d. Geschäftsführung bei der Max Holder GmbH. "Ohne die hohe Identifikation und das Engagement der Mitarbeiter, den Veränderungsprozess – der maßgeblich durch unseren Gesellschafter STAUFEN unterstützt wurde und nebenbei bemerkt noch nicht abgeschlossen ist – aktiv mitzugestalten, stünden wir heute nicht hier." Diese Meinung vertritt auch der ehemalige Technische Geschäftsführer Eberhard Schmid, auf dessen Initiative hin der MX Award für Holder überhaupt erst relevant wurde und der die intensiven Bewerbungsrunden aktiv mitgestaltet hat.

Übergeben wurde der MX Award am 11. November 2016 in Berlin. Die beiden Holder Geschäftsführer Andreas Vorig und Christian Mayer nahmen die Trophäe zusammen mit Martin Haas (Gesellschafter bei Holder und  Vorstandsvorsitzender der Unternehmensberatung STAUFEN) und einer Delegation der Holder Mitarbeiter im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Axel-Springer-Haus entgegen.

Personen auf dem Gruppenbild (von links nach rechts)

  • Martin Haas, Vorstand der Staufen AG und Gesellschafter bei der Max Holder GmbH
  • Andreas Vorig, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Max Holder GmbH
  • Udo Kathan, Leiter der Qualitätssicherung bei der Max Holder GmbH
  • Christian Mayer, Technischer Geschäftsführer bei der Max Holder GmbH
  • Rainer Roller, Leiter der Produktion bei der Max Holder GmbH
  • Ellen Bauder, Personalberaterin bei der Max Holder GmbH
  • Rebecca Schempp, Leiterin Auftragszentrum, Einkauf und Logistik bei der Max Holder GmbH
  • Eberhard Schmid, ehemaliger technischer Geschäftsführer bei der Max Holder GmbH
  • Prof. Dr.-Ing. Frank Straube, Vorsitzender der MX Jury

>> Mehr Informationen zum MX Award und zur Preisverleihung

>> Fallstudie MX Award: Max Holder GmbH ist bestes KMU

>> Projektbeispiel: Holder - Der nachhaltige Turnaround